brushedgrossdark2 item1a
RaaflaubMedia brushedgrossdark2
RaaflaubMedia Daniel  Raaflaub RaaflaubMedia
brushedgrossdark2 vita brushedgrossdark2
brushedgrossdark2 item5 item5 brushedgrossdark2
brushedgrossdark2 Daniel  Raaflaub brushedgrossdark2
item5
brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
brushedgrossdark2 brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
brushedgrossdark2 brushedgrossdark2 Download Vita brushedgrossdark2 brushedgrossdark2 Download Vita brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
RaaflaubMedia brushedgrossdark2
brushedgrossdark2
item1a item1a
item1a
item1a S Ä N G E item1a s t a r t item1a n e w s item1a v i t a item1a g a l e r item1a m e d i a item1a k o n t a item1a
item1a item1a
item1a
item1a

 

In einer Musikerfamilie aufgewachsen, gab der gebürtige Schweizer schon in jungen Jahren

mit der Knabenkantorei Basel und verschiedenen A-cappella-Gruppen Konzerte auf der

ganzen Welt und lernte früh das Theaterleben kennen. So sang er u.a. im Stadttheater Basel

in der „ZAUBERFLÖTE“ den 1. Knaben. Ausserdem spielte er viele Jahre Violine.

Seine Ausbildung zum Musicaldarsteller absolvierte er an der Universität für Musik und

darstellende Kunst in Wien. Es folgten Weiterbildungen u.a. im Camera Acting und Sprechen,

die seinen Tätigkeitsbereich auch auf die Film- und Werbebranche erweitert haben.

Auf der Musicalbühne war er u. a. in Wien in „ERNEST IN LOVE“, in „A FUNNY THING

HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM“ als Hysterium, in „JOSEPH“ als Naphtali und in

„GODSPELL“ als Jesus zu sehen. In der Schweiz spielte er u. a. in Winterthur in „ALAPILIO“

den Einar, in „SPACE DREAM“ den Roboto und Rodin, sowie in der englischen

Erstaufführung von „RENT“ in Basel die Rolle des Roger. Im Mai 2011 wirkte

Daniel Raaflaub ausserdem als Basssolist in Theodorakis Werk „CANTO GENERAL“

in der Predigerkirche in Zürich mit. Zuletzt war er in Bern bei der Uraufführung von Polo Hofers

Hit-Musical „ALPEROSE“ als Ensemble/Tänzer Swing und in Brunnen im 50er-Jahre

Schlager Revue Musical „Eine Seefahrt die ist lustig“ zu sehen.

Seit 2012 ist er ausserdem Mitglied der A-cappella Showgruppe BHÄMM!.

Neben den Bühnenauftritten ist Daniel Raaflaub auch vermehrt in verschiedenen Bereichen

als Choreograph und Regisseur tätig und schreibt eigene Songs.

g a l e r